DEUTSCH

Hans Ulrich Imesch
Weinberglistrasse 47
CH-6005 Luzern

+41 79 21 888 23
imesch@iggz.ch

Mit Holistic Design bezeichne ich eine bestimmte Weise der menschlichen Lebensgestaltung und Seinsform.

Design allein bedeutet mehr, als irgendeiner Sache einfach eine Form zu geben. Design setzt ein gestalterisches Know-how auf hohem Level voraus. Design ist für sich selbst schon ein Prozess, in dem das Gefühl, die Intuition und das bewusste Reflektieren die Hauptrollen spielen.

Nun bezeichnet das Wort Holistic die Philosophie, die Gesinnung, das Anspruchsniveau von Design gemäss meiner Vorstellung und Praxis. Man könnte es auch einfach Ganzheitliches Design nennen. Indem aber im Begriff Holistic das Wort Holy anklingt, deutet er genau darauf hin, auf was es mir ankommt: Holistic beinhaltet das Numinose. Das bedeutet, dass auch wenn wir mit profanen Dingen zu tun haben, Holistic Design versucht, „gottgefällig“ zu sein.

Wie wir wissen oder schon gehört haben, ist „Gott“ auch in einem jeden von uns. Deshalb setzt Holistic Design den Menschen in den Mittelpunkt. Jeder einzelne Mensch ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Nichts und niemand anderes. Und jedes Individuum hat, wenn es will, die Möglichkeit, durch sein Handeln „gottgefällig“ zu sein.

Holistic Design kann nur von Menschen praktiziert werden, die bereit sind, selbstverantwortlich zu handeln. Die Bedingung zu selbstverantwortlichem Handeln ist, dass der Mensch sich kennt. Selbsterforschung ist die eine Voraussetzung für Holistic Design. Es gibt noch andere:

Holistic Design setzt ein profundes Fachwissen voraus auf dem Gebiet, in dem jemand tätig ist. Ein elaboriertes handwerkliches Können muss vorhanden sein. Und unbedingt notwendig ist Standfestigkeit. Wenn Sie mit „Gott“ einen inneren Dialog pflegen, sind Sie an der Schöpfung angeschlossen, was heisst, dass Sie sich an der kreativen Quelle des Unbewussten befinden. Diese Quelle kennt nicht nur eine Antwort auf Ihre Frage, sondern viele, und einige davon werden gegen das allgemein Gängige verstossen.

Holistic Design ist ein Weg, ein Prozess, in dem sich reflektiertes Erfahrungswissen anhäuft, und wenn Sie lange genug unterwegs waren, erkennen Sie, dass die verschiedensten Dinge gleiche Strukturen haben, irgendwie gleich sind, und Sie werden sich jedem Ding zuwenden können, weil Sie dessen Wesen erfassen.

Die Piktogramme unter dem Navigationspunkt „Symbolisch“ umkreisen Holistic Design bildlich. Sie eignen sich besser als tausend Worte dafür, das, was unter Holistic Design gemeint ist, zu kontemplieren. Lassen Sie sich darauf ein, achten Sie auf die Fragen, die sich Ihnen stellen, erfinden Sie Ihre Geschichten dazu. Sie sehen, dass ich die Piktogramme um fünf Stichworte angeordnet habe. Wenn Sie diese verinnerlicht haben, befinden Sie sich bereits auf dem Weg des Holistic Design.

Der Vollständigkeit halber und der besonderen Bedeutung wegen möchte ich hier noch ein letztes Stichwort hinzufügen: konsequentes Handeln. Schliesslich geht es darum. Das gesamte Erfahrungswissen ist wertlos und verschwendet, wenn es in der Praxis, im täglichen Leben, nicht sinngemäss verwirklicht wird.

Hans Ulrich Imesch, am 23.04.2017